BME-Region Aachen


06.09.2017

BME Mitglieder stellen sich vor.

20170905 Kerschgens

Unter dem Motto „BME Mitglieder stellen sich vor" lud die BME-Region Aachen am 5. September zu einer Besichtigung der Kerschgens Werkstoffe & Mehr GmbH, Stolberg, ein

Seit 1876 ist das Unternehmen als Stahl- und Edelstahlhändler von der Mosel bis an den Niederrhein geschäftlich aktiv. Vertreter der Geschäftsführung informierten, dass Kerschgens heute bundesweit für eines der breitesten Sortimente in den Bereichen Stahl, Edelstahl, NE-Metalle, Baustahl und Rohre stehe. Gleichzeitig zähle der Betrieb zu den größten Anbietern für Lochbleche in Deutschland. Mit dem europaweit modernsten Bearbeitungs- und Service-Center für Formstahl, Bleche, Stabstahl und Stahlhohlprofile sei das Portfolio des klassischen Stahlhändlers um vielfältige Serviceleistungen und Komplettlösungen erweitert worden. Die Standorte in Würselen, Stolberg (beide Nordrhein-Westfalen), Trier und Bitburg (beide Rheinland-Pfalz) liegen im Zentrum der Märkte, hieß es weiter. Die Kombination aus umfassender Lagerhaltung und kurzen Wegen in Verbindung mit einem eigenen Fuhrpark ermögliche es, zuverlässig und innerhalb kürzester Zeit auf unterschiedlichste Anforderungen der Kunden einzugehen. Über den Handel mit Werkstoffen hinaus sei Kerschgens zudem ein starker Partner für seine Kunden aus der Bauindustrie, dem Verarbeitenden Gewerbe und dem Handwerk.


Weiterempfehlen