Die HANNOVER MESSE boomt. Vom 1. bis 5. April werden 6 500 Unternehmen aus 75 Ländern zur Weltleitmesse der Industrie erwartet. Weltkonzerne, Mittelständler und Startups präsentieren ihre Komponenten, Prozess- und Systemlösungen für die Industrieproduktion und Energieversorgung der Zukunft. Aus den Bereichen der Automation, Robotik, Industriesoftware, Antriebs- und Fluidtechnik, Energietechnologien, Zulieferung sowie Forschung und Entwicklung sind alle führenden Unternehmen vertreten. Das Partnerland in diesem Jahr ist Schweden.

"Die HANNOVER MESSE ist die weltweit einzige Plattform, auf der die Komponenten und Systeme des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Elektrotechnik mit den digitalen Technologien von Software und IT-Unternehmen verschmelzen", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. "Nur in Hannover bekommen Besucher aus der produzierenden Industrie und der Energiewirtschaft einen umfassenden Blick in die industrielle Zukunft und finden die besten technischen Lösungen für ihre Unternehmen."
Quelle: https://www.hannovermesse.de/de/news/newsuebersich...

Das gesamte Angebotsspektrum der Hannover Messe, die Übersicht der Leitmessen sowie eine Vielzahl anderer Informationen finden Sie auf den Seiten http://www.hannovermesse.de

Die BME Region Aachen organisiert für seine Mitglieder eine Busfahrt zur Hannover - Messe 2019.
Nutzen Sie die Fahrgelegenheit zum Aufbau bzw. Weiterentwicklung der euregionalen Kontakte bzw. zum Besuch des BME-Einkäufertages. Weitere Infos siehe: https://www.bme.de/bme-einkaeufertag-auf-weltgroes...


Folgende Haltestellen werden angeboten:

ca. 6.20 Uhr FH Aachen, Eupener Str.

ca. 06:50 Uhr Eschweiler, Aldenhoven oder Düren (Teilnehmerabhängig)

ca. 11.00 Uhr Ankunft in Hannover

17:00 Uhr Abfahrt in Hannover

Die Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor dem 03.04.2019 die detaillierten Abfahrtsorte mitgeteilt.

Informationen

Weiterempfehlen