Durch Technologisierung und Digitalisierung beschleunigt sich unser Arbeitstempo und die Vielfalt der Fähigkeiten, die wir benötigen nimmt rasant zu. Störungen im Büro, Konflikte mit Kunden oder Kollegen, permanent "on" sein, schnelle Entscheidungen treffen,

Umgang mit neuen Systemen, neue Arbeitszeit Modelle (Homeoffice), Arbeitsautonomie, sind nur einige wenige alltägliche Hürden, die Stress auslösen. Im Alltag angewandte Achtsamkeit oder auch Mindfulness genannt, unterstützt den bewussten Umgang mit uns und anderen.

  • Sie werden merken, dass Ihre Konzentrationsfähigkeit zunimmt.
  • Sie setzen den Fokus wieder auf das Wesentliche.
  • Sie schaffen eine Distanz zu Ihren Gedanken, um klare Entscheidungen zu treffen.
  • Sie sorgen für mehr Gelassenheit, um auch mit schwierigen Situationen besser umgehen zu können.
  • Sie verbessern Ihre Emotionale Intelligenz, für eine verbesserte Beziehungsqualität.

Der Vortrag gibt einen Einblick in das breite Themenfeld der Achtsamkeit. Es werden Methoden und Praxisbeispiele aufgezeigt, die die Sichtweise auf sich selbst und die Organisation verändern.

Agenda

  • Was ist Achtsamkeit?
  • Selbstmanagement
    • Auslöser von Stress
    • Auflösen von negativen Gedankenmustern und Einstellungen (Kognitionsänderung),
    • Praxisübungen
    • Prioritätenmanagement
    • Der Umgang mit Unveränderlichem
  • Achtsamkeitspraxis
    • Methoden kennenlernen
  • Geschichten aus der Praxis
    Sie haben eine herausfordernde Arbeitssituation? Bringen Sie diese gerne mit!

Informationen

Weiterempfehlen