BME-Region Aachen

Seit Beginn der Pandemie in 2020 und insbesondere mit dem Krieg in der Ukraine hat sich die Situation für Einkäufer von Bauleistungen geändert. Die Preise bei Baustoffen und die höheren Kosten für Energie und Diesel machen sich deutlich bemerkbar.

Immer wieder kommt es zu Diskussionen, wer die Risiken bei Preissteigerungen zu tragen hat. Alle Baubeteiligten sollten ein Interesse daran haben, Probleme zu lösen, Lieferschwierigkeiten und hohe Materialpreise zu umgehen.

Referent Markus Cosler, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht der Aachener Kanzlei Delheid Soiron Hammer mit über 20 Jahre Erfahrung in der Branche wird uns Lösungsansätze aufzeigen, wie man auf die eintretenden Kostenveränderungen und Lieferschwierigkeiten reagieren kann. 

Informationen

Weiterempfehlen